History

Es war ein außergewöhnliches Blues-Erlebnis für Musikliebhaber am 15. und 16. Dezember 2023, im Zentralkino von Wiener Neustadt.
Die Veranstaltung an zwei Abenden voller leidenschaftlicher Musik und Blueskultur.
Eine Ausstellung mit Bildern von Hans Müller und Manfred Scheibstock hat die Atmosphäre des Events bereichert
und das 
Catering von Soul Kitchen sorgte dafür, dass alle Sinne an diesem besonderen Abend angesprochen wurden.

Afterwork Blues ist eine jährliche Blues-Veranstaltung des Vereins Tonspuren, die hochkarätige Künstler aus der Blues- und Countrymusik Szene präsentiert.

 

 

Ausstellung

Hans Müllers
Ausstellung präsentiert Holzschnitte aus seiner Serie ‚Tarzan im Kurort‘. Diese Sammlung ist das Ergebnis eines äußerst vergnüglichen, amüsanten und höchst unkonventionellen Prozesses! Ursprünglich als Übung in der Kunst des Holzschnitts gedacht, entwickelte sie eine Eigendynamik und nahm ihren eigenen Lauf.
Hans Müller, geboren in Brunn und aufgewachsen im Fischauer Wald, ist ein sensibler und zugleich robust wirkender Kultur- und Sportfanatiker. Neben der Malerei lebt er seine Leidenschaft für eine alte Kunstform aus – den Holzschnitt. Als meisterhafter Holzschneider kreiert er mit handwerklicher Brillanz und beißendem Humor, Grafiken von Figuren, die bewundert oder verachtet werden. Sein Werk zeugt von Originalität und Charakter.

Manfred Scheibstock
erforscht auf eine einzigartige und ironische Weise die geheimnisvolle Welt des inneren Schweinehunds. Jedes Bild entsteht durch einen speziellen Prozess, beginnend mit der Grundierung mittels Acrylfarben. Anschließend wird die Farbe unter sehr hohem Druck auf den Malkarton gepresst, gefolgt von individuellen Veredelungen mit feinsten Ölfarben. Die bewusst gewollte Vielfalt und Ungenauigkeit jeder Kreation spiegeln die Uneinigkeit über das Wesen des Schweinehunds wider.
Einen Teil seiner Herde wird er präsentieren.

Konzerte

Freitag 15.12. 2023
Bumble Bee Blues Band (D)

Christian Franz Uwe Hummel zollen in einer authentischen Hommage dem Mississippi-Delta- und Chicago-Blues der 50er Jahre Tribut. Ihre Darbietung verspricht, die Zuhörer auf eine Zeitreise zu den Wurzeln des Blues mitzunehmen

Freitag 15.12. 2023
The Hoodoo Men (Ö)

Peter Samek, Gerry Höller und Wolfgang Leinweber präsentieren elektrischen Chicago Blues in kleiner Besetzung, ganz im Stil der legendären Auftritte auf der Maxwell Street in Chicago.

Samstag 16. 12. 2023
Wizards of Blues (Ö)

Eric Trauner und Siggi Fassl ehren die Altmeister des Country Blues und präsentieren die bunten Facetten dieses Genres. Wenn sie auf ihren akustischen Instrumenten loslegen, wird niemand eine Band vermissen.

Samstag 16.12. 2023
Lost Compadres (Ö)

Robert Tauber, Florian Kraemmer, Thomas Faustmann, Kurt Schmutzer und Markus Mayerhofer, sind im weiten Feld des „Americana“ angesiedelt und haben die mittlerweile legendäre Johnny Cash Tribute Konzertserie „No Cash, No Hope“ mitbegründet. Sie präsentieren einen Querschnitt ihres Schaffens sowie Songs ihrer Alternative-Country Helden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner